Gegen den PISA-Trend: Bildungserfolg mit Migrationshintergrund

Fast jeder zweite Jugendliche mit Migrationshintergrund erbringt in Deutschland „sehr schwache Schulleistungen". So lautet das vernichtende Urteil der Sonderauswertung der PISA Studie, die im März in Berlin vorgestellt wurde. Was lässt sich da tun?

Advertisements